Rechte Esoterik
Analyse - Information - Orientierung
 

Aktuelle Berichte und Hintergrundinformationen

Rechte Esoterik

Hier finden Sie aktuelle Berichte und Hintergrundinformationen zum Thema des gleichnamigen Buches (304 Seiten, 22,00 Euro). 

Nähere Informationen zum Buch und zum Autor.

 

Aus Rezensionen zum Buch

Deutschlandfunk, Tag für Tag vom 22.10.2021 (Audio)

 

Der Blick nach rechts

Das Buch zeigt die inhaltlich fließenden Übergänge der „Querdenken“-Bewegung und beispielsweise den erst seit diesem Jahr aufgetauchten rechtsesoterischen Auftritten regionaler „Engelsburg“-Gruppierungen um ihren Wortführer Martin Laker. Gerade für solch eine Melange-Szene erweist sich die vom Verfassungsschutz auch erst dieses Jahr erschaffene Rubrik der verfassungsschutz-relevanten Delegitimierung des Staates als eine treffende Einordnung. Durch ein akribisches Stichwortregister und umfängliche Quellenhinweise ist das Buch ein gutes Nachschlagewerk. Ergänzend dazu gibt es vertiefende Literaturtipps und Hinweise zu Informations- und Beratungsstellen.

 

Marko Martin, Buch-Tipp, Deutschlandfunk Kultur (Audio)

Dass bei den "Querdenker"-Demos Naturheil-Fans neben strammen Nazis liefen, ist kein Zufall, schreibt der Publizist Matthias Pöhlmann. Auf unpolemische Weise analysiert er in seinem Buch eine Gemengelage, die uns alle beunruhigen sollte. [....] Egalitäres vermengt sich mit einem esoterisch angehauchten Elite-Anspruch: Wir wissen etwas, was die schlafende Masse, unterdrückt vom Mainstream, noch nicht einmal ahnt. In thematisch fokussierten und klug komponierten Kapiteln analysiert Matthias Pöhlmann diese Gemengelage, wofür ihm sehr
zu danken ist.

 

 

 

Was auf den ersten Blick als harmlose Spinnerei erscheint, birgt immensen gesellschaftlichen Sprengstoff.

Dr. Matthias Pöhlmann

© Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.